25. Mai 2014 - 22. Juni 2014

 

ROLF STEINER: Die sieben Weltmeere

Papierarbeiten, Ölbilder, Skulptur, Holzreliefs

 

Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit hat Rolf Steiner in den letzten Jahren verstärkt als Bildender Künstler gearbeitet und Texte bildnerisch gestaltet. Um ein Aufgehen des Textes im Bild zu erreichen, bedient sich Steiner verschiedener Techniken, kerbt Worte in Linoleum und Holz, benutzt eine mechanische Schreibmaschine, um ohne Zwischenraum Buchstabe an Buchstabe zu reihen, bedruckt Linolschnitte mittels Siebdruck und drückt Buchstabenstempel in frische, auf Leinwand oder Sperrholz gespachtelte Ölfarbe. An den Rand der Unlesbarkeit getrieben, verwandelt sich der Text in ein Raunen und Flüstern, das wie Dunst über dem Bild liegt.

 

Rolf Steiner