4. August 2019 - 11. August 2019 Sommeratelier

 

JULIUS NÄGELE & MIZI LEE: LUTZ LATZ UND SEINE FERIEN

 

„Die wahren Phantasien sind die Phantasien, die man verbogen hat.“

Die sehr schwäbische Gleichsetzung von Wahrheit und Klarheit ist zwar nicht sein Werk aber die konsequenteste Leitidee und zusammen mit dem Prestissimo des Stils hervorstechendste Eigenschaft von Lutz Latz. Die Residenz widmet sich dem Werk des Hauptdarstellers in der ganzen Breite des Weißen Häusles und der Künstler erweist sich darin als psychologisch einfühlsamer Beobachter menschlichen Handelns. Abgerundete Gattungen wie Portraitstillleben, Landschaftstechnik wie auch Zeichnungplastik und so fort erweitern sein Repertoire unter anderem auf Maschynen, Sperrmüllimitationen, Obstmagneten und gar Gartenkünste.

 

Julius Nägele *1995 in Tübingen und Mizi Lee *1990 in Busan, studieren beide an der Staatlichen Akademie Stuttgart.